Wie entstand die Band

Copyright:

Alle rechte vorbehalten

Entstehungsgeschichte der Band

Unsere Band entstand aus einem Gedanken heraus. Unser Schlagzeuger Mane studierte mit der Sängerin

Danny für einen Kindergarten ein Musical ein und schnupperte dabei wieder Bühnenluft. Mane und Danny

schlossen einen Deal ab. Sofern es Mane gelänge, eine Band auf die Beine zu stellen, sollte sie dort mit einsteigen.

Andy (Bass) und Ulf (Gitarre) wurden aktiviert und es kam am 6. Dezember 2007 zur 1. Probe auf dem Dachboden

des Hauses von Mane. Ein 12 qm großer Mansardenraum war somit der 1. Proberaum.

 

Die Vier merkten schnell, daß sie gut zusammenpassen und studierten innerhalb kurzer Zeit ein Programm von

ca. 60 Liedern ein. Die Band organisierte zusammen mit Matsche 2008 eine Silvesterparty mit ca. 350 Gästen

und hatte dabei ihren 1. Auftritt.

Nach langem Überlegen und unzähligen Diskussionen wie wir uns nennen könnten, lieferte eine Bekannte von Andy

- Grüße an Steffi! - uns die Vorlage. Bald in jedem 2. Satz fiel "einfach so", bis wir irgendwann gemerkt haben:

hey, das ist es! Wir machen Musik - EINFACH SO!

 

Es folgte der 1. öffentliche Auftritt im Juni 2009 im Waldbad Rodau und private Auftritte auf Geburtstagsfeiern.

 

Im Sommer 2010 bekam Danny ihr Kind, Tillmann und die Band machten zu dritt weiter.

Das Programm wurde mit Gitarre, Schlagzeug, Bass rockiger und die Kultsongs der 70er Jahre verdrängten die

Schlager und Partysongs.

 

Anfang 2011 kam Danny wieder zurück und man feierte auf dem Spitzenfest im Innenhof des Rathauses die

Rückkehr der Frontfrau.

Das Keyboard sollte

als Basisintrument in die Songs eingebaut werden.

Die suche nach Verstärkung begann.

Anfang 2012 dann war es endlich soweit: Die Band konnte ihr 5. Bandmitglied

begrüßen: Ramona ist nun die Frau an den Tasten.

Im Juli verlassen Andy und Danny die Band. Chris übernimmt den Bass und Mane den alleinigen Part am Mikro.

Im September bekommt die Band einen weiteren Zuwachs: Roland greift an die Rhythmusinstrumente und

unterstützt den Gesang.

 

Nach einer 9 monatigen Auftrittspause gab die Band auf der Wöhrl-Bühne beim Plauener Frühling ihr Comeback.